WTO-Entscheidung ueber Stahl beguenstigt Brasilien

10/11/2003 - 20h59

Sao Paulo, 11.11.2003 (Agencia Brasil - ABr) - Man hatte schon die WTO-Entscheidung erwartet, laut der die Stahlausfuhrsperren gegen Brasilen, China und Neuseeland illegal sind, wie der brasilianische Minister für Entwicklung, Industrie und Aussenhandel, Luiz Fernando Furlan erklaerte.

"Dieser Sieg Brasiliens war schon erwartet, denn wir haben fast nie gegen die WTO verloren", sagte er. (AB)