Justizminister spricht von organisierter Kriminalität

02/06/2003 - 23h42

Brasília, 3.6.2003 (Agência Brasil - ABr) - Brasilianischer Justizminister Marcio Thomaz Bastos sagte gestern (2.) in der Eröffnung des "Internationalen Symposiums für die Bekämpfung der organisierten Kriminalität: Verteidigung der demokratischen Ordnung", Brasilien habe 4 Prinzipien dabei nähmlich die Bewusstseinsbildung, dass die Bundesregierung die Aufgabe hat die organisierte Kriminalität zu bekämpfen, Vorbeugung ist wichtiger als die Repression, die Demokratie ist so wichtig wie der Kampf gegen verbrecherische Organisationen.

Laut Bastos seien neue Gesetzte darüber in Brasilien nicht notwendig. Was wichtig wäre, wäre die Umstrukturierung von gewissen Institutionen. (MNJ)