Ministerien fuer Justiz und Sport beteiligen sich an Bekaempfung der Heftigkeit

13/02/2003 - 23h02

Brasilia,14.2.2003 (Agencia Brasil - ABr) - Der Sportminister, Agnelo Queiroz, und der Justizminister, Marcio Thomas Bastos, besprachen gestern, den 13., das Projekt "Frieden in den Stadien" und das Programm fuer die Freiheit zwischen Sport- und Justizministerien fuer das Gefaengnissystem. Dies 5 jaehrige Programm soll die Gefangenen einen Beruf erlernen lassen fuer die Herstellung von Sportmaterialien. 2002 erhielten 12 Tausend Schulen Baelle, Netze, Schlaeger und Unifornen von den Gefangenen hergestellt.

Was den Frieden in den Stadien angeht, wollen sie die Heftigkeit im Fussball bekaempfen, denn 98% der Fussballanhaenger gehen nicht mehr zu den Fusslballspielen wegen der Heftigkeit in den Stadien. (AB)